Get the Flash Player to see this rotator.
Booking engine by Hotel.BB

Neue Unesco-Seite und Lastminute Angebot "Fantastische Dolomiten"!
Sommer  2014
26.07. - 02.08.2014  Euro 55,00  statt Euro 59,00 pro Person/Tag Halbpension
31.08. - 21.09.2014   Euro 350,-  pro Person/Woche  Halbpension

Midsommer (Ferragosto) Spezial!
10% Rabatt ab 02.08. - 09.08.2014   Euro 429,00 statt  Euro 476,-  pro Person/Woche Halbpension
09/10. - 16/17.08.2014     Euro 510,-  pro Person/Woche Halbpension

>>

Sommer. Dolomiten. Val di Fassa

Es sind Wege, die in die bezaubernden Seitentäler hineinführen oder hinauf auf die Gipfel mit ihrem wunderbaren Panorama  auf die umliegenden Berge.
Wer sich einer Schweiß treibenden, aber sicher lohnenden Eroberung der Berge verschrieben hat, der hat die Qual der Wahl zwischen Klettersteig, Hochgebirgswandern und Bergsteigen. Es lassen sich so verschiedene Unternehmungen der großen Bergführer nachempfinden, die einige der schönsten Geschichten des Alpinismus geschrieben haben. Zu diesen zählt zuallererst der legendäre Tita Piaz, der “Teufel der Dolomiten”, der hier ganz außergewöhnliche Unternehmungen in Angriff genommen hat.

Estate in Val di Fassa

Der Bergsport findet hier seinen höchsten Ausdruck und die Klettererfahrung an einer Felswand gehört sicher zu jenen Ferienerlebnissen im Fassatal, die dem Gast eine besonders große Genugtuung verschaffen. Von besonderem Reiz sind auch die Wege, die entlang der Frontlinie des Ersten Weltkriegs verlaufen. Von 1915 bis 1918 gab es hier im Verlauf des Stellungskrieges in den Schützengräben, der auch im Tal tiefe Spuren hinterlassen hat, eine Reihe von tragischen Momenten. Von der Bocche-Kette bis zur Marmolada wird anhand von Resten von Schützengräben, Baracken, Wehrgängen und Zäunen das Erbe des Kriegsereignisses greifbar, von dem das ruhige Leben in diesem lieblichen Tal erschüttert wurde – als bleibende Erinnerung an eine tragische Vergangenheit.

Das Straßenradfahren entlang der durch die Etappen des Giro d'Italia berühmt gewordenen Spitzkehren der Dolomitenpässe auf den Spuren der großen Sieger der Vergangenheit (insbesondere Sella und Pordoi, die neuerdings ab Canazei für diejenigen, die ihr Können auf die Probe stellen wollen, mit einem festen Zeitabnahmesystem ausgerüstet sind), die große Vielfalt an Moutainbike-Strecken, das Erlebnis eines phantastischen Flugs mit dem Gleitschirm mit Absprung von einer der großartigen Sprungterrassen ...
das sind nur einige der unzähligen Möglichkeiten, die das touristische Angebot für den Sommer im Fassatal so reichhaltig und abwechslungsreich machen.
ören auch die zahlreichen Sporteinrichtungen, wie etwa der Eispalast von Alba, das kommunale Schwimmbad in Canazei mit seinem Wellnesszentrum, die Klettergärten für Sportkletterer, die Tennisplätze, die Kleinfeld-Fußballplätze, die Boccia- und die Minigolfanlagen, die das Angebot bereichern.

Wer hingegen komplette Entspannung vorzieht, findet diese an den Ufern der zahlreichen Bergseen ebenso wie man die Ruhe der Wälder genießen, sich dem Angelsport widmen oder in einer der vielen Berghütten einkehren kann, um die vorzüglichen lokalen Gerichte zu verkosten.

önnen die Bewohner des Fassatals zu recht stolz sein auf ihre gastronomische Tradition.

Val di Fassa - rose alpine